Ausrüstung, Touren und Know-how !

TOUREN

Hier möchte ich Euch ein paar persönliche Tourenvorschläge machen. Alles sind Touren, die ich gerne und kürzlich gegangen bin und guten Gewissens empfehlen kann. Da ich aus Freiburg im Breisgau komme und meist in der Umgebung unterwegs bin, sind die meistens Wandervorschläge auch aus der Gegend, vornehmlich dem südlichen Schwarzwald, bzw. Baden-Württemberg und ganz Süddeutschland. Erfreuliche Ausnahmen natürlich nicht ausgeschlossen. ;-)   



Kamera Sony DSC-RX100

Endlich habe ich eine kleine, leichte Kamera zum Wandern gefunden, die trotzdem gute Bilder macht, fast wie eine große!

Schon lange habe ich nach einem Ersatz für meine alte und sperrige Systemkamera gesucht; sie ist mir vor allem zu schwer zum Wandern. In letzter Zeit hatte ich dann nur noch mein Sony Experia- Handy dabei, mit dessen 20 Megapixelkamera sind die Bilder auch meist ganz ok geworden. Aber eine richtige Kamera mit gutem Objektiv und großem Bildsensor macht halt doch einfach bessere Aufnahmen.  

Nach langer Recherche und endlosen Testberichten habe ich mich für die Sony RX100 entschieden. Ich will hier auch keine ellenlange Review schreiben, sondern nur kurz die für mich entscheidenden Punkte zusammenfassen:

- Gewicht!!! Nur 242 Gramm wiegt die kleine Kompaktkamera!

- Größe: Mit 3,6 x 10,2 x 5,8 cm passt sie tatsächlich in die Hosentasche. Ich werde sie trotzdem lieber in die Jackentasche packen oder mit Hülle am Gürtel tragen, aber toll ist diese Größe allemal.

- Gutes Objektiv: 3,6 fach Zoom mit 28 bis 100 Millimeter (24 bis 70 Millimeter ab dem Model RX100 III) mit guter Zeiss-Optik und Bildstabilisierung 

- Lichtstark: mit einer Blende von f/1.8 im Weitwinkel und f/4.9 im Tele, sowie einem für diese Klasse extrem großen Bildsensor (1 Zoll) macht die kleine Kamera auch bei wenig Licht fast so gute Bilder wie eine große. Ok, ein großes Objektiv mit riesigen Linsen sammelt noch mehr Licht ein, ist aber dafür auch viel, viel schwerer. Zum Wandern finde ich die kleine Sony da viel besser! 

- über USB aufladbar: Man kann die Sony DSC-RX100 über den USB Port laden! Für längere Touren ist das enorm wichtig, oft hat man da nur seine Powerbank zur Verfügung. Bei vielen, sonst interessanten Alternativen zu der Kamera, z.B. der Canon PowerShot G7 X, geht das nicht, ein No-Go für längere Wandertouren! 

- Preis: Naja, ich habe die günstigste Version ohne Wifi und Schwenkdisplay genommen, die liegt bei knapp 340 Euro. Die Modelle II, III, VI werden dann schon deutlich teurer. Die meisten werden wohl das Modell II bevorzugen, es hat W-LAN, einen etwas besseren Bildchip und einen Zubehörschuh, liegt aber dann auch schon bei 460 Euro. Das Modell III hatte ich noch angedacht, da es sein Display um 180 Grad nach oben klappen und man so schöne Selfies aufnehmen kann, aber 650 Euro ist mir dann bei meinen feucht-nassen und matschigen Wanderungen doch zuviel des guten.   

- Bildqualität: Ist wirklich klasse. Hier habe ich ein paar kaum komprimierte Beispielbilder für Euch, einfach mal anschauen: Beispielbild 1Beispielbild 2Beispielbild 3Beispielbild 4Beispielbild 5

 

Partnerlink zu Amazon:

Modell I: Sony DSC-RX100 Cyber-shot Digitalkamera (20 Megapixel, 3,6-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, lichtstarkes 28-100mm Zoomobjektiv F1,8 - 4,9, Full HD, bildstabilisiert) schwarz

Modell II: Sony DSC-RX100 II Cyber-shot Digitalkamera (20 Megapixel, 3,6-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full HD, bildstabilisiert, NFC, WiFi) schwarz

Modell III: Sony DSC-RX100 III Digitalkamera (20.1 Megapixel Exmor R Sensor, 3-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full HD, WiFi/NFC) schwarz

Modell IV: Sony DSC-RX100 IV Digitalkamera (Stacked Exmor RS CMOS Sensor, 40-fach Super-Zeitlupe, 4K Video, Anti-Distortion Verschluss, Pop-Up-Sucher, 24-70 mm ZEISS Vario-Sonnar T) schwarz

 

 

Letzte Änderung am Montag, 21 März 2016 18:19
Gelesen 8953 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Ähnliche Artikel

Neuste Ausrüstung