Ausrüstung, Touren und Know-how !

Willkommen auf The Lone Hiker!

Ich bin begeisterter Hiker und Trekker und gemeinsam mit einem Freund überlege ich, den Pacific Crest Trail (PCT) als Thru-Hike anzugehen. Zur Zeit bin ich dabei, meine Ausrüstung entsprechend anzupassen und bin fleißig am Recherchieren, Planen und Testen. Hier dokumentiere ich meine Resultate und besten Tipps, vielleicht helfen sie ja dem einen oder anderen von Euch, bringen Euch auf neue Ideen oder sparen Euch einfach etwas Zeit. Viel Spaß, wir sehen uns draußen! Alex



Deuter Exosphere

Dehnbarer Schlafsack für Bauch- und Seitenschläfer

Ich benutze den Deuter Exosphere +2 nun schon über ein Jahr und bin ziemlich zufrieden damit. Ich schlafe nicht gerne auf dem Rücken und bewege mich nachts recht viel, so dass mir Mumienschlafsäcke meist zu beengen sind. Den Exosphere hatte ich mir herausgesucht, da er eine dehnbare Hülle hat, d.h. die Schulterbreite von 68 cm kann man nochmals um 25% strecken, wenn man sich bewegt. Das funktioniert auch gut und ich fühle mich darin viel wohler als in anderen Schlafsäcken, so ein paar Zentimeter mehr würde ich mir aber immer noch wünschen.

Den +2 hatte ich gewählt, um das Gewicht einigermaßen niedrig zu halten. Er wiegt 1100 g und hat einen Komfortbereich von +8 und Übergangsbereich von +2 Grad Celsius. Ich bin nicht sehr kälteempfindlich und komme tatsächlich bis +2 Grad gut zurecht. Wenn das Material gedehnt ist, merkt man allerdings, dass die Isolierung dadurch lokal dünner wird, gerade am Po fühle ich manchmal eine leichte Kältebrücke, wenn ich die Beine/ Knie stark anwinkele. Meinen persönlichen Grenzbereich mit dem Exosphere habe ich kürzlich bei etwa 0 Grad Celsius und 100% Luftfeuchtigkeit gefunden. Mit 3 Schichten Kleidung am Oberkörper blieb ich insgesamt noch warm genug, aber an den Beinen war es mit einer langen Unterhose und dünner Hikinghose dann doch unangenehm kühl.

Es gibt noch eine dickere Kunstfaservariante, die bis zu -4 Grad Celsius funktionieren soll, dann ist man allerdings schon bei 1420 g Gewicht. Diese nennt Deuter entsprechend Exosphere -4. Außerdem gibt es noch den Exosphere -8, der dann aber schon 1900 g wiegt.

Auch zwei Daunenvarianten (Neosphere) gibt es von diesem dehnbaren System. Ich persönlich nutze allerdings schon lange ausschließlich Kunstfaser, vor allem da ich mir keine Sorgen um Zuverlässigkeit bei Feuchtigkeit machen möchte, aber auch weil die Daunenherstellung eine äußerst brutale Angelegenheit für die Gänse ist; Peta hat da ein paar eindrückliche Videos im Netz. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. 

Hier die technischen Daten für den Exosphere +2 Regular: 

Gewicht:
1100 g
 
Länge:
205 cm
 
bis Körpergröße:
185 cm
 
Schulterbreite:
68 - 85 cm
 
Fußbereich:
43 - 54 cm
 
Pack Maß:
ø 16 cm x 39 cm
 
Bezugsstoff außen:
Deuter Dura Lite RS
 
Bezugsstoff innen:
Deuter Poly-Lite Soft
 
Füllung:
Deuter Thermo ProLoft®
 
Füllgewicht:
490 g
Temperaturbereich:
+8/+2/-12 Grad Celsius 

  

Partnerlink:

Regular   -   Large

 

Exosphere -4 Regular

Gewicht:
1420 g
 
Länge:
205 cm
 
bis Körpergröße:
185 cm
 
Schulterbreite:
68 - 85 cm
 
Fußbereich:
43 - 54 cm
 
Pack Maß:
ø 18 cm x 43 cm
 
Bezugsstoff außen:
Deuter Dura Lite RS
 
Bezugsstoff innen:
Deuter Poly-Lite Soft
 
Füllung:
Deuter Thermo ProLoft®
 
Füllgewicht:
750 g
Temperaturbereich:
+2 /-4/-20 Grad Celsius 

 

Partnerlink:

Regular   -   Large 

 

... und den Exosphere -8 Regular:

Gewicht:
1950 g
 
Länge:
205 cm
 
bis Körpergröße:
185 cm
 
Schulterbreite:
68 - 85 cm
 
Fußbereich:
43 - 54 cm
 
Pack Maß:
ø 22 cm x 49 cm
 
Bezugsstoff außen:
Deuter Dura Lite RS
 
Bezugsstoff innen:
Deuter Poly-Lite Soft
 
Füllung:
Deuter Thermo ProLoft®
 
Füllgewicht:
1280 g
Temperaturbereich:
-2/-8/-26 Grad Celsius

  

Partnerlink:

Regular   -   Large

 

View the embedded image gallery online at:
http://thelonehiker.de/26-deuter-exosphere#sigProId7a742243d6
 

Letzte Änderung am Donnerstag, 17 März 2016 20:28
Gelesen 5724 mal
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Ähnliche Artikel

Neuste Ausrüstung